Wir sind eine eigenständige Sparte der TEDOM a.s., eines der grössten BHKW-Herstellers in Europa.
  • TEDOM Motory entwickelt und produziert Verbrennungsmotoren unter eigener Marke TEDOM für den Einsatz bei den BHKW´s, bei Schienenfahrzeugen und für Sonderanwendungen.

  • Wir beschäftigen uns mit der Optimierung und mit dem Umbau von von Verbrennungsmotoren einiger renommierten Hersteller – SCANIA, MAN, LIEBHERR, und KUBOTA.

  • Ebenfalls renovieren wir Baugruppen von Verbrennungsmotoren und führen Generalüberholungen durch.

  • TEDOM verfügt über eigene Konstruktionsabteilung, über vollausgestattete Leistungsprüfstände, eigene Produktionshallen sowohl für die Montage von neuen Motoren als auch für die Renovierung von gebrauchten Motoren und Teilen.

 

Firmenhistorie

obr_110

Die Produktion von Tedom-Motoren, bei der Firma TEDOM a.s., knüpft auf eine reiche Tradition und wirklich lange Vorgeschichte.

Die Produktion von Verbrennungsmotoren bei TEDOM kann sich auf eine sehr lange Tradition von Motorenbau in den Werken in Jablonec berufen. Diese Tradition geht bis auf die Firmen RAF und ŠKODA zurück. Die ersten Fahrzeuge der Firma RAF (Reichenberger Automobil Fabrik) wurden bereits im Jahre 1906 verkauft. Kurz vor Beginn des 1. Welt-krieges fusionierte dann allerdings die Firma RAF mit Laurin&Klement (heute SKODA Mlada Boleslav). Zu diesem Zeitpunkt wurde bei der Firma SKODA in Pilsen ein Produktionsbereich für Traktoren und Lastwagen neu gegründet. Ab dem Jahre 1951 wurde dann die Produktion von LKW´s wieder zurück in die nördliche Region verlegt. Die Zentrale wurde in Liberec (zu Deutsch Reichenberg) angesiedelt und das Werk in Jablonec nad Nisou wurde zur der Hauptproduktionsstätte für Verbrennungsmotoren ausgebaut.

TEDOM Motory ist die Rechtsnachfolge des ehemaligen tschechisch-en Motoren- und LKW-Produzenten LIAZ in Jablonec nad Nisou, der im Jahre 1953 gegründet wurde. Firma LIAZ konnte in seiner Zeit eine großartige technische und produktionsorientierte Entwicklung durchlaufen und wurde zu einem international anerkannten LKW-Hersteller, der seine Produkte mit Erfolg in einige Länder der Welt exportieren konnte.

Ab dem Jahre 2003 wurde die Firma als eine Sparte der Holding TEDOM eingegliedert. TEDOM war zuvor bereit ein sehr bedeutender Abnehmer der Motoren LIAZ. 

 

Entwicklung und Produktion

Unser Team von Entwicklung- und Produktionsexperten arbeitet an der Herstellung von modernen Motoren sowohl für die, mobile als auch für stationäre Anwendungen.obr_113

Eigene Entwicklungsabteilung, ausgestatten mit modernster Technik für die Diagnostik und Messung von technischen Daten von Motoren einschließlich der Abgaswerte, arbeitet intensiv sowohl an den kurzfristigen, als auch an den langfristigen Zielen von TEDOM Motory. Es wird insbesondere am optimalen Wirkungsgrad der Motoren und an der Reduzierung der Abgas-Emissionswerte gearbeitet in Betracht auf die Gültigen und auch auf die künftigen Vorgaben der legislativen Bestimmungen.

Die immer höheren Anforderungen besonders in den Bereichen Wirschaftlichkeit, Umwelt u Emisionswerte, sorgen dafür, daß auch alternative Wege der Energiequellen geprüft und entwickelt werden müssen.

 

Die Herstellung und Produktion bei der TEDOM a.s. bauen auf moderne Technologien auf. Die Bearbeitung der Teile erfolgt an computergesteuerten CNC-Bearbeitungszentren.Die Produktionssteuerung und die Produktionsanlagen, werden bei TEDOM laufend modernisiert und ermöglichen dadurch eine sehr effektive und qualitativ hochwertige Produktion bei TEDOM zu erreichen .

  

Qualitätssicherung

TEDOM Motory verfügt über zertifizierte Qualitätssicherung im Einklang mit den Euro-Normen - ISO_9001_CZ EN ISO 9001:2015

Die Fertigungsprozesse bei der Herstellung von Motoren sind ebenfalls zertifiziert nach der Euro-Normen - ISO_9001_CZ EN ISO 9001:2015. Die die Einhaltung der Zertifizierung-Standards wird regelmäßig durch die Zertifizierungsgesellschaft Lloyd’s Register Quality Assurance geprüft.